CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Andorra-Intern, News, Andorra Nachrichten 2012, Fürstentum Andorra, Steuerparadiese, Steueroasen

 . . . "Wahrheiten, die niemanden verärgern, sind meist nur halbe." - Jupp Müller

.
.
.
.
.

Archiv: Andorra Nachrichten 2016

23.12.2016 Finanzpolizei verdächtigt Käufer von Goldbarren und Diamanten der Geldwäsche

Ausländische Investoren und Unternehmensgründer sowie inländische Finanzdienstleister, Immobilienmakler und Anwälte stehen unter Beobachtung der andorranischen Finanzpolizei.


30.08.2016 Regierungschef will 'Neue Weltordnung' (NWO) mitgestalten

Regierungschef Martí will Andorra zu einem der Väter einer Neuen Weltordnung machen, titelt die Tageszeitung 'El Periòdic' anläßlich des Berichts über seine Ansprache zur Einweihung der Sommeruniversität 2016. Antoni Martí forderte mit Nachdruck Andorras Teilnahme an einem gemeinsamen koordinierten Handeln zur Lösung der globalen Herausforderungen.


24.08.2016 Euromarxes schreibt Protestbrief an den Papst

Der katalanische Zweig der europäischen Protestbewegung Euromarxes fordert in einem Brief an Papst Franziskus, dass der Heilige Stuhl die Politik der andorranischen Regierung nicht länger unterstützt. Begründet wird die Forderung damit, dass in Andorra die Menschenrechte nicht respektiert werden und die Justiz nicht unabhängig sei.


25.07.2016 Ende der Reisefreiheit

Die EU plant ein zentralisiertes Reiseinformations- und -genehmigungssystem nicht nur für alle Reisenden aus Drittstaaten wie Andorra, sondern auch für EU-Bürger.


22.06.2016 Bischöflicher Kofürst verliert Münzanstalt

Das Parlament hat beschlossen, dass die bischöfliche Münzanstalt "Servei d'Emissions - Andorra Mint" auf die andorranische Regierung übertragen wird.


12.05.2016 Finanzminister wird Handel mit Blutdiamanten vorgeworfen

Opposition fordert Rücktritt des Finanzministers Cinca, der im Gegenzug jegliche Verwicklung in unmoralische Geschäfte bestreitet.


05.05.2016 Informationsaustausch statt Bankgeheimnis wird Realität

Die Europäische Union (EU) und Andorra unterzeichnen Abkommen über den automatischen Informationsaustausch (AIA) über Bankkonten.


27.04.2016 Viren im 'Wasser von Andorra'

Der Betrieb des Mineralwasserabfüllers Aigües d'Arinsal musste wegen der Verseuchung der Quelle mit menschlichen Fäkalien eingestellt werden, nachdem bekannt wurde, dass durch den Verzehr des Flaschenwassers Aigua d´Andorra mehrere tausend Personen erkrankten.
Analysen haben Keime des Typs Humane Noroviren bereits in der Quelle des Mineralwasserabfüllers nachgewiesen. Die Viren sind hochansteckend und krankheitserregend. Der Virus führt zu Gastroenteritis, einer entzündlichen Erkrankung des Magen-Darm-Traktes und hat in der Regel Erbrechen und Durchfall zur Folge.


24.04.2016 Maklerverband fordert Verschärfung des Bauplanungsrechts

Die berufsständische Kammer der Immobilienmakler und Immobilienverwalter (AGIA) fordert erneut eine Modifizierung des Llei de Sòl zur Ankurbelung der Bauwirtschaft.
Dass sich Zwangsinvestitionen und entschädigungslose pauschale Enteignungen von Immobilieneigentum eher abschreckend auf neue ausländische Investoren auswirken werden, wird dabei ignoriert.
Makler unterliegen der Pflichtmitgliedschaft in der seit dem 15. Dezember 2000 als eine Körperschaft des öffentlichen Rechts bestehenden Interessenvertretung.


05.04.2016 Finanzminister in Panama Papers verwickelt

Andorras Finanzminister Cinca kommt den Enthüllungen der 'Panama Papers' zuvor und offenbart, dass er für die panamaische Gesellschaft Mariette Holdings Inc. zwischen April 1999 und Juni 2000 zeichnungsberechtigt war. Cinca betonte, dass er nichts zu verbergen hat und dass die Nutzung der Panama-Gesellschaft keine steuerlichen Gründe hatte.


LESETIPP 01.04.2016 Welle der Enteignungen rückt näher

Andorra treibt die pauschale entschädigungslose Enteignung (Expropriation) von Grundeigentum zur Ausweitung des öffentlichen Raums voran.


18.03.2016 DNA-Register für Hunde

Um die Hinterlassenschaften von Hunden zu identifizieren, findet die Idee der Einrichtung eines DNA Registers für Hunde in Andorra Zustimmung bei der Regierung.


 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

Andorra Bibliothek

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

Telepolis - magazin der netzkultur HTML-Datei

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/news/de_news_2016.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Keine Cookies, kein Tracking, kein Geoblocking, über TOR Netzwerk erreichbar, mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 24. August 2017