CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Steueroase Andorra

 . . . "Was die Menschen brauchen, sind nicht Sammlerobjekte, sondern gutes Geld."

.
.
.
.
.

Die ersten Euromünzen aus Andorra 2014

Offizieller Kursmünzensatz 2014 aus Andorra ist erschienen

Gerade noch rechtzeitig vor den Festtagen erscheint erstmalig die Prägung des offiziellen Kursmünzensatzes aus dem Pyrenäen-Kleinstaat Andorra.

Mindestens 80 Prozent der andorranischen Münzen müssen nach einem Übereinkommen mit der Europäischen Union zu ihrem Nennwert in Umlauf gebracht werden und sind als allgemeines Zahlungsmittel vorgesehen. Höchstens 20 Prozent dürfen zu Sammlerzwecken ausgegeben werden.

Edition für Andorraner und Einwohner in Andorra

Die Euromünzen mit andorranischer Rückseite in der Standard Verpackung können nur von Andorranern und Einwohnern in Andorra erworben werden.

Der aus 8 prägefrischen Münzen bestehende Satz (1 Cent bis 2 Euro) wird von der andorranischen Regierung zum Nominalwert von insgesamt 3,88 EUR verkauft. Pro Person kann nur 1 Set erworben werden. Verkaufsstart ist der 23. Dezember 2014. Der Erwerb kann ausschließlich über die Webseite euros.ad abgewickelt werden und muss mit Kreditkarte (Verified by Visa) bezahlt werden. Anschließend können die Münzen unter Vorlage des Identitätsnachweises (Reisepass oder Aufenthaltsgenehmigung 'Residencia') und der Quittung über die erfolgte Zahlung im Regierungsgebäude in Andorra la Vella abgeholt werden. Einzelheiten siehe Webseite 'Euros del Principat d'Andorra' [1]

Technische Daten
zum offiziellen Euro-Kursmünzensatz 2014 für Sammlerzwecke

Auflage :      70.000
Ausgabejahr :      2014
Ausgabeland :      Andorra
Prägestätten :      'Monnaie de Paris' Staatliches Münzamt der Republik Frankreich
       und
       'Real Casa de la Moneda' Königlich Spanische Münze Madrid
Währung :      Euro
Nennwerte :      1 Cent, 2 Cent, 5 Cent, 10 Cent, 20 Cent, 50 Cent,
       1 Euro, 2 Euro
Prägequalität :      Stempelglanz (st)
Erhältlich ab :      15. Januar 2015

Die Zusammenstellung der andorranischen Euros für Sammler in einer speziellen Verpackung kann von jedermann gekauft werden, solange der Vorrat reicht. Die Auflage beträgt die maximal zulässige Anzahl von 70.000 Sets. Der Verkauf erfolgt über die Münzprägeanstalt des bischöflichen Kofürsten 'Servei d'Emissions', bei Münzsammlern auch als 'Andorra Mint' bekannt, E-Mail: andorramint [at] andorra [dot] ad, Website: andorra-euro.com [2], sowie über zugelassene andorranische Münzhändler. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 24 EUR. Verkaufsstart ist der 15. Januar 2015.


________________________

________________________

________________________

 

Nachfolgend die bisher abgegebenen Kommentare

Vorname Name oder Pseudonym - Datum, Uhrzeit
Titel des Kommentars
Hier könnte Ihr Kommentar stehen.
 
Thomas N. - 08.01.2015, 10:48 h
Leider hat sich die Andorra Mint auf meine E-Mail noch nicht gemeldet; wahrscheinlich werden die momentan sehr viele Anfragen bekommen. Anrufen kann ich dort auch nicht, da es vermutlich Kommunikationsprobleme geben wird.
Auf der Homepage ist zu lesen, dass der Verkauf ab dem 15. Januar beginnt. Doch leider steht nirgends wo. Wissen Sie, wann genau der Verkauf freigeschalten wird und ob dies über einen spezielle Homepage oder per Mail abgewickelt wird? Vielleicht weiß darüber jemand von Ihrer Abteilung in Andorra Bescheid - zu einem Sammler nach Deutschland spricht sich das leider nicht rum.
 
Andorra-Intern - 05.01.2015, 15:21 h
Bezug der Euromünzen über Andorra-Intern ist nicht möglich
Das Interesse von Sammlern am Erwerb eines Kursmünzensatzes aus Andorra ist verständlich.
Die Website Andorra-Intern ist ein nicht kommerzielles Informationsprojekt über das Fürstentum Andorra. Andorra Intern ist kein Unternehmen, Behörde oder öffentlich finanzierte Einrichtung, sondern eine private Initiative.
Das Wirtschaftsleben im Fürstentum wird zunehmend durch die Politik der Zentralregierung reguliert. Verteilung und Vertrieb erfolgt nach planwirtschaftlichen Ansätzen, die nicht für jedermann transparent sind. Fern einer freien Marktwirtschaft regelt die Verwaltung, wer für welche Gruppe berechtigt ist, die Münzen zu verteilen. Deshalb ist ein Bezug der Münzen über Andorra-Intern nicht möglich.
 
Thomas N. - 31.12.2014, 20:55 h
Sehr geehrte Damen und Herren,
Hätten Sie vielleicht einen Tipp, an welchen Händler ich mich wenden soll, damit ich einen Kursmünzensatz erhalte? Ich befürchte nämlich, dass die Münzen über die Homepage schnell ausverkauft sein werden. Wäre eventuell auch ein Bezug über Sie möglich?
Vielen, vielen Dank für Ihre Unterstützung! Als begeisterter Münzensammler wäre ich wirklich sehr froh, einen Kursmünzensatz von Andorra zu erhalten.
Viele Grüße und ein gesundes neues Jahr 2015.
 
Johannes B. - 29.12.2014, 12:59 h
Andorra
Sehr geehrte Damen und Herren,
als leidenschaftlicher Münzen-Sammler möchte ich fragen, ob Sie wissen, wie ich die neuen Euromünzen aus Andorra bestellen kann? Ich wäre sehr froh, wenn Sie mir weiterhelfen würden. Von der offiziellen Ausgabestelle habe ich eine Mail bekommen, dass demnächst der Kursmünzensatz bestellbar ist.
Vielen herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und viele Grüße.
 

Die erhaltenen Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

News: 02.02.2015 Andorra im Euro-Münzen Fieber
News: 16.05.2013 Design der andorranischen Euros entschieden
News: 02.10.2012 Andorranische Euros nicht vor 2014
News: 26.10.2011 Andorra Euros ab Juli 2013
News: 16.06.2010 Andorra bricht Verhandlungen mit der EU ab
News: 15.11.2006 Andorranische Euros nicht zu jedem Preis
News: 31.05.2004 Andorra will Euromünzen im Wert von 4 Millionen Euro prägen
News: 12.05.2004 Ecofin erlaubt Verhandlungen über Andorra-Euros
News: 02.12.2002 Keine Andorra-Euros ohne Fall des Bankgeheimnisses
News: 13.04.2002 Euros mit andorranischer Rückseite
Bibliothek: Währungsvereinbarung zwischen der EU und dem Fürstentum Andorra
FAQ: Andorra und der Euro
Adressbuch: Ministeri de Finances [Finanzministerium]
Adressbuch: Münzanstalt des bischöflichen Kofürsten

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

-

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/2014/kursmuenzensatz.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 6. Juni 2017