CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Andorra-Intern, News, Andorra Nachrichten 2000, Fürstentum Andorra, Steuerparadiese, Steueroasen

 . . . "Ich gebe Dir ein definitives Vielleicht." - Samuel Goldwyn

.
.
.
.
.

Wirtschaftliche Rechte nach 10 Jahren geplant

Die geplante Reform der Gesellschaftenverordnung soll eine Öffnung der andorranischen Gesellschaften für ausländisches Kapital bringen. Die Regierung plant zudem, die notwendige Zeitspanne bis zum Erhalt der wirtschaftlichen Rechte der in Andorra ansässigen Ausländer von derzeit 20 Jahren auf bis zu 10 Jahre zu reduzieren. Die Beschränkung auf einen ausländischen Kapitalanteil von 33 % soll allerdings in Bereichen wie der Hotelerie und dem Einzelhandel bestehen bleiben.
Einigen großen französischen Unternehmen soll vorab eine Sondergenehmigung erteilt werden, damit diese 100 % des Kapitals besitzen dürfen. Laut Forné ist die Niederlassung dieser Unternehmen in Andorra angeblich von hohem nationalen Interesse.

________________________

 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

News 2003: Spanier und Franzosen erhalten Privilegien

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

-

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/news_2000/de_news_000103.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Keine Cookies, kein Tracking, kein Geoblocking, über TOR Netzwerk erreichbar, mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 24. August 2017