CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Steueroase Andorra

 . . . "Man soll den Staat nicht vor der Steuer loben." Erhard Blanck

.
.
.
.
.

Nationale Steuerbehörde kündigt Steuerprüfungen an

Sprunghafter Anstieg der Steuereinnahmen erwartet

Der andorranische Finanzminister erwartet durch die Perfektionierung der Finanzverwaltung und zügige Beschlagnahmung von Vermögenswerten zur Beschleunigung der Eintreibung von Steuern sowie die genaue Prüfung der Steuererklärungen eine massive Erhöhung des Steueraufkommens.

Der weitere zügige Ausbau der nationalen Steuerbehörde (Finanzamt) ist das wichtigste Ziel des von der Regierung vorgelegten Jahresplans. Vorrangiges Ziel ist die Einziehung von Steuerschulden durch die Pfändung von Gehältern, Fahrzeugen, Guthaben und Immobilien.

Weitere Ziele sind die Automatisierung des Verfahrens zur effizienten Erhebung der Einkommensteuer, Ergreifung von Maßnahmen, die zur Vermeidung von Steuerhinterziehung beitragen und die Verbesserung der Steuererhebung und Verwaltung durch eine virtuelle Plattform.

Die Anstrengungen der Steuerverwaltung konzentrieren sich in diesem Jahr auf die Überprüfung der Angaben in den Steuererklärungen zur Erhebung der 'Umsatzsteuer' (Impost General Indirecte - IGI), der 'Steuer auf das Einkommen von steuerlich Nichtansässigen' (Impost sobre la Renda dels No-Residents fiscals - IRNR) der Ausweitung der Prüfung der 'Körperschaftssteuer' (Impost sobre Societats - IS) und der 'Einkommensteuer' (Impost sobre la renda de les persones físiques - IRPF). Erwartet wird eine deutliche Steigerung der Steuereinnahmen im Haushalt.

 

________________________

 

Nachfolgend die bisher abgegebenen Kommentare

Vorname Name oder Pseudonym - Datum, Uhrzeit
Titel des Kommentars
Hier könnte Ihr Kommentar stehen.
 

Die erhaltenen Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

Übersicht über die wesentlichsten Steuerarten in Andorra
Steuerflucht ist legitime Steuervermeidung
Umsatzsteuergesetz soll bereits im Juni geändert werden
5.280 Jahresabschlüsse 2011 hinterlegt
Umsatzsteuergesetz verabschiedet

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

 

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/2017/steuereintreibung.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Keine Cookies, kein Tracking, kein Geoblocking, über TOR Netzwerk erreichbar, mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 25. Juli 2017