CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Andorra-Intern, News, Andorra Nachrichten 1999, Fürstentum Andorra, Steuerparadiese, Steueroasen

 . . . "Auswandern ist schwer, Einwandern ist schwerer." - Ephraim Kischon

.
.
.
.
.

Mehr als 4.000 illegale Einwanderer in Andorra

Nachdem Anfang 1998 die Quote für die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis (Permís de sojorn i treball) erschöpft war, hat das Immigrationsbüro 4.367 Anträge bis zum April 1999 entgegengenommen, ohne diese zu bewilligen. Die Antragsteller haben lediglich eine Quittung über die Abgabe des Antrags (rebut rosa) erhalten, der ihnen keinerlei Rechte gewährt. Betroffen hiervon sind 2.483 Spanier, 686 Franzosen, 566 Portugiesen und 632 aus anderen Ländern. [1] Marc Forné, der Regierungschef, hat dazu erklärt, dass niemand den Zauberstab hat und dass die Nachbarländer das gleiche Problem haben. [2]

________________________

 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

Andorra Bibliothek

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

-

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/news_1999/de_news_990420.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 21. März 2017