CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Andorra-Intern, News, Andorra Nachrichten 1999, Fürstentum Andorra, Steuerparadiese, Steueroasen

 . . . Andorra-Intern ... . . . . . . .Archiv: Andorra Nachrichten 1999 ... . . . . . . .

.
.
.
.
.

380 neue passive Residenten in knapp 2 Jahren

Im Mai 1997 wurde nach dem Inkrafttreten des neuen Passiv-Residenten-Gesetzes die erste Aufenthaltsgenehmigung in dieser Kategorie erteilt. Bis Mitte Februar 1999 wurden zwischenzeitlich insgesamt 380 Genehmigungen bewilligt, wovon 247 auf Familienoberhäupter und 133 auf Familienangehörige entfallen. Die neuen Residenten kommen aus Spanien (149 = 39,2%), Frankreich (52 = 13,7%), Grossbritannien (49 = 12,9%), Deutschland (37 = 9,7%), Niederlande (23 = 6,1%) und anderen Ländern wie z.B. Italien, Norwegen, Russland, Schweiz, Belgien oder Österreich (70 = 18,4%) [1]
Die Einführung des Passiv-Residenten-Gesetzes hatte die Abwanderung von einem Drittel (ca. 1.000 Personen) der englischsprachigen Residenten bewirkt. [2]

________________________

 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

Andorra Bibliothek

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

-

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/news_1999/de_news_990301.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 21. März 2017