CEDI - Auskunfts- und Beratungsstelle Europaverband der Selbständigen in Andorra Andorra Intern, Fürstentum Andorra, Steuerparadiese, Steueroasen, Fachinformationen.

 . . . Andorra-Intern ... . . . . . . . Andorra-Bibliographie: Bankwesen ... . . . . . . .

.
.
.
.
.

Andorra-Bibliographie: Wirtschaft > Bankwesen

Diese Spezialbibliographie erschliesst online verfügbare Dokumente zum Bankwesen des Fürstentums Andorra als kommentiertes Verzeichnis von Dokumenten und Büchern in elektronischer Form.

 

Bankwesen



CEDI Kontaktstelle in Andorra (Hrsg.), Anschriften: Banken in Andorra [DE], 2001, (Anschriftenverzeichnisse, Nr. 6)

[Liste mit den Anschriften aller in Andorra zugelassenen Banken und deren Niederlassungen]



Financial Action Task Force on Money Laundering (FATF) (Hrsg.), Summary of the Council of Europe PC-R-EV mutual evaluation - Extract from PC-R-EV Annual Report 1998-1999, pp. 17-19 [EN], 2000

[Auszug aus dem zweiten Jahresbericht Einhaltung der Anti-Geldwäsche Maßnahmen vom 'Select Committee of Experts on the Evaluation of Anti-Money Laundering Measures (PC-R-EV)']



Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) (Hrsg.), Financial Intelligence Units of the World [EN], 2002

[Egmont Group, Operational Units: Andorra - Unitat de Prevenció del Blanqueig (UPB)]



International Monetary Fund (IMF) (Hrsg.), Andorra - Assessment of the Supervision and Regulation of the Financial Sector [EN], Washington, 2002, vom 31. August (74 S.)

["The government of Andorra invited the IMF to carry out an assessment in February 2002 of the extent to which the regulatory and supervisory arrangements for the financial sector complied with certain internationally accepted standards. The activities of Andorran financial institutions include resident and non-resident alike, with no difference in the supervisory and regulatory arrangements for domestic and offshore activities."]



Marín, José-Fernando: Andorra - Dorado für steuermüde Europäer - Pfahl im Fleisch [DE] in: Wirtschafts Woche, 1991, H.-Nr. 38, vom 13. September, S. 120

[Amüsanter und informativer Artikel über die 'Berge' von Bargeld, die auf Nummernkonten bei den andorranischen Banken geschmuggelt werden. Der Bargeldzustrom nach Andorra ist so groß geworden, daß einmal pro Woche ein schwerbewachtes, mit Geldscheinen beladenes Panzerfahrzeug durch Frankreich nach Genf fahren muß. Auf dem Weg zurück nach Andorra kommen tonnenweise Goldbarren, Münzen und Schmuck aus der Schweiz. Die Banken in dem das Bankgeheimnis konservierenden Pyrenäenstaat leugnen jedoch, dass es Nummernkonten in Andorra gibt. In Andorra selbst ist der Import fremder Währungen in beliebiger Höhe frei und Bankkonten werden können in jedweder Währung eröffnet werden.]

[Nur offline, 0199]

 

________________________

________________________

________________________

________________________

 

Translate this page automatically with Google Translate™ translation service to:
[ English ] [ Français ] [ Russian ]

 
.


Hinweise auf Seiten mit verwandten Inhalten in dieser Site:

Adressen: Wirtschaft
Informationen im Internet suchen und finden

 .
.


Link Tipps und Literaturempfehlungen:

-

[ Link oder Buch vorschlagen ] [ Verwaisten Link melden ]

.

 

URL dieser Seite:
http://www.andorra-intern.com/biblio/bankwesen.htm
.

Überwachung ist Tyrannei

.
Andorra-Intern unterstützt starke Verschlüsselung


.
.
.
.
.

Copyright © 1999-2017 by H. Boldt <delegat.cedi@andorra-intern.com>. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

Disclaimer Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte und sonstigen Informationen.

Datenschutzerklärung Die Privatsphäre unserer Besucher ist uns wichtig.

Impressum Diese Seite gehört zur Domain andorra-intern.com

Mit jedem Browser sichtbar.

Version: 10.2, letzte Bearbeitung: 30. März 2017